Entgratmaschinen: klare Kanten zeigen.

Qualitätsbewusste ARKU-Kunden zeigen, wie unsere Lösungen zum automatisierten Entgraten in der Praxis überzeugen.

Straub, Deutschland: EdgeBreaker® 4000.

Die Eisen- und Stahlhandel Straub GmbH aus Lichtenau verarbeitet mehr als 4.000 Tonnen vorgefertigte Teile monatlich weiter. Das Schneiden und Biegen von Betonstahl sowie das Sägen, Bohren und Sandstrahlen von Profilstählen stehen dabei im Mittelpunkt. Im nahegelegenen Werk in Bühl entstehen mit hochpräziser Autogen- und Plasmatechnik Brenn- und Schweißteile bis 200 Millimeter Dicke.

Problem/Herausforderung:

Wachsender Bedarf an sauber gerichteten, entgrateten und verrundeten Brennteilen in Klein- und Großserien, bei hohem Zeit- und Qualitätsdruck.

Lösung von ARKU:

Der EdgeBreaker® 4000 – für Blechdicken von 0,8 bis 80 mm.

Früher rückten bei Straub vier Mitarbeiter den millimeterdicken Graten mit Winkelschleifern zu Leibe. Für 1.000 Teile brauchten sie rund drei Tage. Dadurch fielen bei Straub im Lauf eines Jahres bis zu 20 Winkelschleifer mit den entsprechenden Scheiben an. Die Kosten für die Entgrat-Ausrüstung beliefen sich jährlich auf mehrere Tausend Euro.

Heute entfernt der EdgeBreaker® 4000 mit einer oszillierenden Walze schonend unerwünschte Grate, während mit Schleifblöcken bestückte querlaufende Verrundungseinheiten beidseitig scharfe Kanten verrunden. Präzise, in Sekundenschnelle und effizient.

„Mit dem EdgeBreaker® 4000 haben wir nicht nur eine bessere Arbeitsatmosphäre dank geringerer Lärm- und Staubbelastung, wir verarbeiten auch deutlich mehr Teile in derselben Zeit.“

- Simon Straub, Leiter Produktion

  • Straub: EdgeBreaker® 4000.

    Wachsender Bedarf an sauber gerichteten, entgrateten und verrundeten Brennteilen in Klein- und Großserien, bei hohem Zeit- und Qualitätsdruck.

Vorteile für den Kunden:

  • Deutliche Zeit- und Ressourcenersparnis
  • Höhere Kapazitäten für neue Aufträge
  • Eine konstant hohe Qualität der Teile
  • Verbesserung der Arbeitsatmosphäre

Weil sich die Durchlaufraten noch deutlich steigern werden, blickt Straub optimistisch in die Zukunft. Mit der Anlage festigt das Unternehmen seine solide Marktposition und stärkt so den Produktionsstandort Deutschland.

InfoMAX Artikel

Erfahren Sie im InfoMAX, wie die Eisen- und Stahlhandel Straub GmbH mit dem EdgeBreaker® 4000 Zeit und Geld spart (Seite 3, oben). InfoMax Nr. 45

Das sagt der Kunde:

„Unsere Kunden wollen immer zweierlei: Teile von gleichbleibend hoher Qualität, und das möglichst schnell. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, suchten wir nach einer Lösung, mit der wir schnell und flexibel reagieren können. Ohne an Qualität einzubüßen, versteht sich. Da kam ARKU mit dem neuen Geschäftsbereich wie gerufen. Der EdgeBreaker® ermöglicht mit der automatischen Kalibrierung nicht nur eine konstant hohe Qualität der Teile. Wir sparen auch enorm Zeit mit der Maschine. Gegenüber dem händischen Entgraten verschafft uns der EdgeBreaker® insgesamt einen Riesenvorteil.“
- Simon Straub, Leiter Produktion

Weiterführende Informationen

Kundenkontakt

Eisen- und Stahlhandel Straub GmbH
Werner-Wild-Straße 1
77839 Lichtenau

www.straub-lichtenau.de

Wussten Sie schon?

Wir bearbeiten Ihre Teile in unserem Richt- und Entgratzentrum. In kleiner Stückzahl im Testlauf oder als Lohnarbeit – wirtschaftlich und effizient.

Mehr erfahren