Querteilanlagen: höchste Flexibilität.

Die Referenzen unserer Kunden zeigen: ARKUs moderne Coilanlagen erfüllen vielfältige Anforderungen. Wie Unternehmen in aller Welt davon profitieren, lesen Sie hier.

Liebherr Hausgeräte GmbH, Deutschland: Querteilanlage.

Liebherr ist mit seinen 42.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer der weltweit größten Baumaschinenhersteller. Das Unternehmen ist auch auf vielen anderen Gebieten der Technik zu Hause. So gehören beispielsweise Kühl- und Gefriergeräte für den privaten und professionellen Einsatz zu den elf Sparten der Firmengruppe.

Problem/Herausforderung:

Kühlschränke sind heute mehr als nur funktionale Haushaltsgeräte. Als Designobjekte vermitteln sie stets auch ein Stück Lebensgefühl. Die rund 2000 Mitarbeiter starke Liebherr Hausgeräte Ochsenhausen GmbH ist auf Kühlgeräte im Premiumsegment spezialisiert.

Entsprechend hoch ist der Qualitätsanspruch an sämtliche verarbeiteten Teile. Vor allem Oberflächenfehler gilt es bei Premiumprodukten zu vermeiden. Doch nur sorgsam zugeschnittene und gestapelte Teile lassen sich zu fehlerfreien Gerätegehäusen weiterverarbeiten. Deshalb stand bei der Suche nach einer neuen Querteilanlage die schonende Abstapelung der Platinen im Vordergrund. Diese Anlage sollte eine hohe Ausbringung erzielen, um das Werk in Bulgarien mitzuversorgen.

Lösung von ARKU:

Eine Querteilanlage von ARKU mit Haspel für bis zu acht Tonnen Coilgewicht lieferte die gewünschten Zuschnitte. Mit dieser Anlage entwickelte ARKU auch die Lösung für die größte Herausforderung von Liebherr: dünne Bleche zwischen 0,4 und 1 Millimeter kratzfrei zu stapeln. Dafür sorgt ein in die Querteilanlage integrierter Luftkissenstapler. Dieser bläst Luft unter die abfallenden Platinen, sodass sie wie auf einem „Polster“ auf die Paletten sinken. Für hochpräzise Zuschnitte sorgt die rotierende Schere der Anlage. Auch Bleche mit unterschiedlichen Eigenschaften verlassen die Anlage in konstant hoher Qualität.

  • Liebherr: Querteilanlage.

    Franck Hirschmann, Key Account Manager ARKU (links) und Tobias Duerrstein, Betriebsmittelplanung Liebherr Hausgeräte Ochsenhausen GmbH (rechts).

Vorteile für den Kunden:

„Diese Querteilanlage ist das Resultat einer intensiven Zusammenarbeit beider Unternehmen“, so Duerrstein. Dazu gehörten auch Bedienerschulungen und parallele Testläufe im ARKU Richt- und Entgratzentrum in Baden-Baden. „So stellten wir gemeinsam sicher, dass die Platinenoberfläche den hohen Anforderungen unserer Kunden gerecht wird“, betont Tobias Duerrstein.

Das sagt der Kunde:

„Der strukturierte Aufbau des Unternehmens und die Projektabwicklung haben uns überzeugt. Das ist professioneller Maschinenbau“, so Tobias Duerrstein, Projektleiter bei Liebherr.

Weiterführende Informationen.

Kundenkontakt

Liebherr Hausgeräte GmbH
Memminger Straße 77–79
88416 Ochsenhausen

https://home.liebherr.com

Erfolgsgeschichten.

„Wir haben eine hochflexible Querteilanlage bekommen, die bis ins kleinste Detail auf unsere Bedürfnisse ausgelegt wurde."  - Günter Knecht, Projekteiter bei BITO Lagetechnik. Mehr zum erfolgreichen Einsatz unserer Anlagen bei Kunden:

Zu den Erfolgsgeschichten

Wussten Sie schon?

Wir integrieren Richtmaschinen auch in schlüsselfertige Pressenvorschubanlagen, Zuschneideanlagen und in Bandvorbereitungsanlagen für Profilierer.

Zu den Bandanlagen